STAY HAPPY AND SAFE

Die Sicherheit sowie die Gesundheit unserer Gäste, Mitarbeiter und Einheimischen hat für uns oberste Priorität.
Für einen sicheren Sommerlurlaub bitten wir, die Vorlagen der Regierung einzuhalten!


Für den Check In in einem Beherbergungsbetrieb sowie für den Eintritt/Zutritt zu Gastronomie ist ein Nachweis über eine "geringe epidemiologische Gefahr" vorzuweisen!
Damit sind alle getesteten, genesenen oder geimpften Personen gemeint, die mit Testung, überwundener Erkrankung oder Impfung diesen Nachweis erfüllen.
Kinder bis zum vollendeten 10. Lebensjahr (ab 1. Juli ab dem 12. Lebensjahr) benötigen keinen Nachweis einer geringen epidemiologischen Gefahr.

Folgendermaßen sieht die Regelung im Detail aus:

GETESTET:

  • Negativer PCR-Test (maximal 72 Stunden alt - Gültigkeit 3 Tage)
  • Antigen-Test (maximal 48 Stunden alt - Gültigkeit 2 Tage)
  • Antigen-Selbsttests mit digitaler Lösung (maximal 24 Stunden alt - Gültigkeit 1 Tag)
  • Ausnahmsweise Antigen-Selbsttest unter Aufsicht des Betriebers einer Betriebsstätte: dieser Test gilt nur für diesen einen Besuch der Betriebsstätte. Der Test muss unmittelbar vor oder nach Betreten der Betriebsstätte vorgenommen werden.

GENESEN:

  • Ärztliche Bestätigung über eine in den letzten sechs Monaten erfolgte und aktuell abgelaufene Infektion
  • Vorlage eines "Absonderungsbescheids": Personen, die mit dem Coronavirus infiziert waren, sind ein halbes Jahr nach Genesung von der Testpflicht ausgenommen.
  • Nachweis über eine erfolgte und aktuell abgelaufene Infektion an SARS-CoV-2.
  • Nachweis über neutralisierende Antikörper, der nicht älter als drei Monate sein darf.

GEIMPFT:

  • Nachweis über eine erfolgte Erstimpfung ab dem 22. Tag nach der Erstimpfung, wobei diese nicht länger als 3 Monate zurückliegen darf oder
  • Zweitimpfung, wobei diese nicht länger als 9 Monate zurückliegen darf, oder
  • Impfung abm dem 22. Tag nach der Impfung bei Impfstoffen, bei denen eine Impfung vorgesehen ist, wobei diese nicht länger als 9 Monate zurückliegen darf, oder
  • Impfung, wenn nicht länger als 9 Monate zurückliegt und wenn 21 Tage vor Impfung positiver PCR-Test bzw. vor der Impfung Nachweis neutralisierender Antikörper vorlag.

 

Auch die Gastronomie darf ab 19. Mai 2021 unter folgenden Auflagen wieder öffnen:

  • Zutritt nur für geimpfte, getestete oder genesene Personen - siehe Auflistung oben
  • Sperrstunde ist um 24.00 Uhr / ab 01. Juli: keine Sperrstunde mehr
  • Außerhalb des zugewiesenen Sitzplatzes herrscht FFP2-Masken-Pflicht / ab 01. Juli: keine Maskenpflicht mehr in der Gastro- oder Tourismuswirtschaft
  • Es gilt eine Registrierungspflicht bei Aufenthalt länger als 15 Minuten. - diese wird ab 22. Juli aufgehoben
  • Indoor 8 Personen pro Tisch zuzüglich  minderjähriger Kinder / Regelung entfällt ab 01. Juli
  • Outdoor 16Personen pro Tisch zuzüglich minderjähriger Kinder / Regelung entfällt ab 01. Juli
  • Konsumation an der Bar oder im stehen ist ab 01. Juli wieder erlaubt.

Für die Einreise nach Österreich ist vor Einreise ein elektronisches Einreiseformular auszufüllen und ein negatives Testergebnis mittels PCR- oder Antigentest,
welches nicht älter als 72- bzw. 48 Stunden sein darf, wird benötigt.

Das elektronische Einreiseformular wird ab 10. Juni nicht mehr benötigt, sofern die Einreise aus Staaten der Anlage A (= derzeit alle EU-Staaten und einige
ausgesuchte Drittstaaten) erfolgt.

Neue Einreisebestimmungen ab 19. Mai

Künftig orientiert sich Österreich an der ECDC-Karte für Risikogebiete.

grün/orange: freie Einreise
rot: Einreise nur für getestete, geimpfte, oder genese Personen
dunkelrot: Einreise nur getestet, geimpfte oder genese Personen plus Quarantäne (Freitesten nach 5 Tagen)

Das bedeutet, dass die Einreise aus Ländern mit einer 14-Tage-Inzidenz unter 500 (entspricht einer 7-Tage-Inzidenz von 250), die kein Virusmutationsgebiet sind, ohne Quarantäne möglich sein wird. Die Details zu der kommenden Regelung sowie die Einreisebestimmungen aus nicht EU-Staaten sind noch in Ausarbeitung.

Nähere Informationen finden Sie auf den Seiten des Außenministerium, des Gesundheitsministerium, auf Sichere Gastfreundschaft sowie der Zillertal Arena

 

Änderungen und Irrtümer vorbehalten!


Testmöglichkeiten

DIE TESTMÖGLICHKEIT BEIM TESTCONTAINER IN KÖNIGSLEITEN WURDE EINGESTELLT!!

HIER finden Sie die Testmöglichkeiten für Gäste von Königsleiten.